Neuhausen

Ein sympathischer Nachbar

Was für eine Sicht vom eigenen Balkon aus: Den Ausblick auf den Rheinfall, das Rheinbecken und die Umgebung, darunter Schloss Laufen, können die Bewohner des Industrieplatzes 5 ungestört geniessen. Andererseits muss man nur ein paar Schritte gehen, um einen der grössten Wasserfälle Europas ­– den Rheinfall – zu erleben und um einzutauchen in dessen einzigartige Atmosphäre. Bei einer Höhe von 23 Metern und einer Breite von 150 Metern stürzen sich hier 373 Kubikmeter Wasser pro Sekunde über die Felsen. Ein Naturphänomen, für das Menschen aus aller Welt anreisen, um es zu sehen. Für die Bewohner des Industrieplatzes 5 ist der Rheinfall indes ein sympathischer Nachbar, freudig gurgelnd, lebendig glucksend. Und immer wenn man denkt, man hat langsam genug von ihm, steht man wieder davor und ­­– staunt! 

Doch was wäre der Rheinfall ohne den Rhein, aus dessen Wassern er sich speist. In Neuhausen leben die Menschen seit Jahrhunderten in enger Verbindung mit dem Strom. War er damals vor allem wichtig für Transport und Fischereiwesen, bietet er heute Erholung, durch alle Jahreszeiten hindurch. Wer im Wohnhaus Industrieplatz 5 lebt, ist Teil dieser eingeschworenen Gemeinschaft und hat die Wahl zwischen vielen Ausflugsmöglichkeiten. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt:

Für den Heisshunger nach dem Planschen: Der Imbisswagen des Restaurants Carcajou liegt im Rheintalgarten nahe der Flurlinger Badi – vom Industrieplatz 10 Rad-Minuten, 20 Gehminuten entfernt. Die «FluBa» ist der richtige Ort, um sich im Sommer abzukühlen. Im Winter lädt sie zum Eisbaden ein. 

Sportlich unterwegs, naturnah und mit herrlicher Aussicht: Der Seilpark Adventure Park Rheinfall befindet sich in Neuhausen über den Rheinfall. Er bietet Spass für alle. Flächenmässig ist er der grösste Seilpark in der Schweiz. Sein Geschick und die Kondition kann man auf über 170 Elementen erproben.

Kleine Auszeit? Dann ab in den Schaaren! Dieser liegt am südlichen Ufer des Hochrheins zwischen Schaffhausen und Diessenhofen, gegenüber von Büsingen. Die Flussauenlandschaft von nationler Bedeutung hat neben Erholung ganz schön viel zu bieten: die alten Flussarme, Auenwälder und Tümpel bieten ideale Lebensbedingungen für Flora und Fauna. Lehrpfade laden zum Wandern ein.